Monat: Juni 2015

Schöne Rennrunde mit Hanny

Kurzfristig zu einer Tour mit dem Renner abgemacht und etwas erweitert den Thunersee umrundet.

Bei schönstem Wetter gestartet und während der ganzen Runde angenehme Temperaturen genossen.

Wir sind zeitig in Langnau gestartet und zügig Richtung Steffisburg geradelt, vom Bahnhof Steffisburg sind wir zuerst der Zulg gefolg, bis wir stetig immer höher gegen Buchen fuhren.

Angenehme Steigung
Angenehme Steigung

kurze flachere Teilstücke, haben den Aufstieg nach Buchen einfach gemacht, die Traverse nach Heiligenschwendi war angenehm. Bei Ringoldswil zweigt die Herzroute nochmals ab, so das wir unter dem Margel auf 2 Teerspuren die Alp runterfahren konnten.

Rennertaugliche Fahrspur
Rennertaugliche Fahrspur

Runter nach Sigriswil, einen kleinen Happen essen und wieder bergauf Richtung Justistal bis zu Wendpunk Grönhütte, von dort aus Richtung Beatenberg. Ich staune immer wie lang diese Ortschaft ist… Runterrasen bis nach Interlaken, wechseln auf die andere Talseite und knapp vor Faulensee abgebogen Richtung Aschi (ist mit wenig Körner in den Beinen doch recht happiger Aufstieg).

Weiter Richtung Amsoldingen und via Kiesen wieder heim in Emmental

Heisse Füss müssen gekühlt werden
Heisse Füss müssen gekühlt werden

[nggallery id=4]

Top

Grenzwertige Biketour 2015

Im Frühling hab ich mal via Facebook eine Umfrage betreffend grenzwertige Biketour 2015 gemacht, gute Reaktion darauf, gaben den Anstoss wieder eine Tour mit Freunden zu Organisieren.

So sind wir am Sonntag bei wolkenbehangenem Himmel in Langnau gestartet, knapp vor Wiggen hat sich der Himmel aufgerissen und die Sonne hat uns in den nächsten Stunden begleitet.

Marbach am Tourstart
Marbach am Tourstart

Der Aufstieg auf Witefäre war lockerer als Gedacht und nach kurzer Zeit erreichten wir schon das Chemmeribodenbad und haben das erste Kaffee genossen.

Pause im Chemmeribodenbad
Pause im Chemmeribodenbad

Die Weiterfahrt via Mirenegg…
(mehr …)

Top

my first tattoo

Langsam geht es gegen die 50… so bin ich beim surfen mal auf ein Tattoo gestossen welches mir sofort gefallen hat.
Durch eine Kollegin hab ich den Tip erhalten das Tattoo bei Hene machen zu lassen, kurzes Telefon mit Hene und das Datum ist gesetzt.
So bin ich im Juni bei Hene’s Tattoo und Piercing „gestochen“ worden, mir gefällt es sehr.
Tattoo

Top